Angaben auf dem Beleg

Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs-und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (Kassensicherungsverordnung – KassenSichV)* Vom 26. September 2017

Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD
BMF 11. Juli 2017

 

  1. Den vollständigen Namen und die vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers (vgl. §6 Nr. 1 KassenSichV)

  2. Das Datum der Belegausstellung und den Zeitpunkt des Vorgangbeginns sowie den Zeitpunkt der Vorgangsbeendigung

  3. Die Menge und die Art der gelieferten Gegenstände oder den Umfang und die Art der sonstigen Leistung

  4. Die Transaktionsnummer i. S. d. §2 Satz 2 Nummer 2 KassenSichV

  5. Das Entgelt und den darauf entfallenden Steuerbetrag

  6. Die Seriennummer des elektronischen Aufzeichnungssystems / TSE

  7. Betrag je Zahlungsart

  8. Signaturzähler

 

Die obigen Informationen haben keine steuer- und rechtsberatende Funktion, da Kassenprojek.de GmbH dazu nicht berechtigt ist. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater oder Rechtsanwalt!

Zuletzt angesehen